Beanie zum Wenden

Für ein neunjähriges Mädchen gab es ein Wendebeanie mit aufgebügeltem Strassstern sowie ein Wendehalstuch mit eingenähten Bommeln. Der gelbe Sternenstoff sowie der hellblaue Pünktchenstoff kamen sehr gut an.

Materialliste

  • Jerseystoff (bei mir: gelber Sternenstoff, hellblauer Pünktchenstoff)
  • Passendes Nähgarn
  • 5 Strasssteine zum Aufbügeln
  • Bügeleisen
  • Tuch zum Aufbügeln
Zeitaufwand: schnell genäht
Schwierigkeitsgrad: einfach

Anleitung für ein Beanie

Für diesen leichten Beanie habe ich das Schnittmuster von www.Hummelhonig.com benutzt. Es ist zwar für Erwachsene, aber ich habe einfach eine Nahtzugabe ergänzt und mit einem recht großen Abstand zum Rand genäht. So passt es auch etwas größeren Kindern.

Bei Hummelhonig findet ihr ebenso kostenlos eine gut bebilderte Anleitung für einen einfachen Beanie (übrigens auch für Puppen und für Loops).

Ich habe diesen Beanie zwei Mal genäht und dann zusammengenäht, sodass es einen Wendebeanie ergab. Nun nicht das Aufbügeln der Strasssteine vergessen und dann habt ihr einen schönen Sternwendebeanie.

Viel Spaß beim Nachnähen!

1 Kommentar zu “Beanie zum Wenden

  1. Marie schrieb am 9. August 2019 um 19:57 Uhr:

    Hallo Kia,

    das ist ein wirklich toller Stoff! Sieht sehr schön aus. Die fünf kleinen Strasssteinchen auf dem Stern habe ich erst beim zweiten Hinschauen entdeckt 🙂

    LG
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.